Zu Gast im Traumstern

Regisseurin Anne Andersen


AN DER BRUCHKANTE – IMKER IN MECKLENBURG

Deutschland 2019, Farbe, 128 Min.
Regie: Anne Andersen

Trailer

Zu DDR-Zeiten spielten Imker trotz vieler Schwierigkeiten eine wichtige Rolle in der Region, wenn es um die Landwirtschaft ging. Heute bangen diejenigen, die kleinere Imkereien betreiben oder betreiben möchten, nicht nur um das Überleben der Bienen, sondern auch um ihre eigene Zukunft. Über mehrere Jahre hat die Filmemacherin Imker und Imkerinnen in der Region begleitet. In Zusammenarbeit mit namhaften Theaterleuten wurden in Ludwigslust Teile von Heiner Müllers Komödie „Die Umsiedlerin“ in Szene gesetzt; kommentiert von Imkern und Landwirten vor Ort. Das Stück ist während der Agrarreform gleich nach dem Krieg angesiedelt. („Junkerland in Bauernhand“) als Landarbeitern, Kleinbauern, Imkern, „Umsiedlern“ Land zugesprochen wurde. Heiner Müller beschreibt die Gemengelage dieser Zeit auf dem Land. Die sich neu bildende politische Führung, die nach Nazizeit und Krieg wichtige Veränderungen in der Landwirtschaft durchsetzen will, hängt mehr an den eigenen Ideen und den neu entstehenden Posten, als genau zu schauen, wer überlebenswichtige Verantwortung tragen könnte, damit Menschen und Tiere auf dem Land gut leben können. Ein Stück von ungeahnter Aktualität.

Film und Filmgespräch mit Regisseurin Anne Andersen am So 2. August um 12 Uhr