Zu Gast im Traumstern

Filmemacherin KARIN KAPER


WALTER KAUFMANN – Welch ein Leben!

Deutschland 2021, Farbe und S/W, 101 Min. FSK: ab
Ein Film von Karin Kaper und Dirk Szuszies
In ehrendem Gedenken an Walter Kaufmann
mit Angela Brunner ∙ Angela Davis ∙ Ann Guterman ∙ Yaacov Guterman ∙ Dr. Gabriele Kaiser ∙ Lissy Kemter ∙ Amos Szmelcman

Trailer & Infos

Im Leben des am 15.4.2021 im Alter von 97 Jahren in Berlin gestorbenen Walter Kaufmann spiegeln sich auf außergewöhnlichste Weise weltweit bedeutende Ereignisse, Katastrophen, Erschütterungen des letzten Jahrhunderts, die bis in unsere Gegenwart wirken.
Der Film verfolgt die abenteuerlichen Reisen und Erfahrungen des jüdischen, deutsch-australischen Schriftstellers in aller Welt: Deutschland, USA, Israel, Kuba, Japan, Australien.
Ein wichtiges im Film wiederkehrendes dramaturgisches Element ist die Umsetzung des Briefwechsels von Sally und Johanna Kaufmann mit ihrem Adoptivsohn Walter. Dieser erhaltene bewegende Austausch beginnt mit dem Kindertransport von Walter nach England und endet an dem Tag der Deportation der Eltern nach Theresienstadt.
Seit seiner Jugend schlägt sich Walter Kaufmann auf die Seite der Verfolgten und Entrechteten dieser Erde. Seine Abenteuerlust ist Ausdruck eines wachen Geistes, der die Welt mit eigenen Augen erfassen will. Es ist eine seltene letzte Gelegenheit für junge und ältere Zuschauer, die Welt aus der Perspektive dieses Zeitzeugen vermittelt zu bekommen.

Am Mitwoch, 27. Oktober um 19.15 Uhr
mit anschließendem Filmgespräch mit Filmemacherin Karin Kaper
und Mo 1. bis Mi 3. November täglich um 16.30 Uhr